Spieltagsbericht 22/23

2. Runde FVM-Pokal: VfR Wipperfürth – Alemannia Aachen 1:2

Mittwoch, 23.11.2022 19:30 Uhr – BELKAW-Arena
Zuschauer: 950; Gäste: ca. 350

In der zweiten Runde des diesjährigen FVM-Pokals müssen wir auf dem Weg zum DFB-Pokal am Verein für Rasensport aus Wipperfürth vorbei. Und da der dorfeigene Sportplatz den martialischen Aachener Fans nicht gewachsen ist, dürfen wir zum zweiten Mal in dieser Saison nach Bergisch Gladbach in die BELKAW-Arena, wo sich bei sieben Grad und leichtem Regen ca. 350 Aachener einfanden, um die Mannschaft bei der Erfüllung der Pflichtaufgabe gegen den Kreisliga-A-Ligisten zu unterstützen. 

Weiterlesen

17. Spieltag: Alemannia Aachen – 1. FC Kaan-Marienborn 0:0

Samstag, 19.11.2022 14:00 Uhr – Tivoli
Zuschauer: 9.800 Gäste: ca. ca. 40

Wenn uns vor der Saison jemand erzählt hätte, wir würden zum Ende der Hinrunde beim Aufstiegskampf mitmischen, hätten wir ihn definitiv der Träumerei verdächtigt. Doch 16 Spiele später standen wir tatsächlich auf Platz vier mit nur vier Punkten Rückstand auf Tabellenführer Münster (die allerdings ein Spiel weniger auf der Uhr haben). Die Mannschaft hat sich wieder in die Herzen der Öcher gespielt und Alemannia in Aachen wieder auf die Karte gesetzt. Wie schnell die Zuschauerzahlen dadurch in die Höhe schnellten, zeigt einmal mehr, dass unsere Alemannia ein schlafender Riese ist und bleibt. 11.700 Zuschauer beim letzten Heimspiel gegen Rödinghausen hat nur noch wenig mit vierter Liga zu tun. Gegen den Aufsteiger aus Siegen kamen diesmal zwar „nur“ 9.800 Öcher. Das dürfte aber weniger mit dem 0:0 auf Schalke und mehr mit dem nasskalten Wetter zu tun haben. 

Weiterlesen

16. Spieltag: FC Schalke 04 II – Alemannia Aachen 0:0

Freitag, 11.11.2022 19:00 Uhr – Parkstadion
Zuschauer: 900; Gäste: ca. 750

Nach dem Spiel gegen Rödinghausen stand direkt das nächste Verfolgerduell auf dem Programm. Unsere Alemannia reiste als Tabellenzweiter zum Viertplatzierten nach Schalke. Die sportliche Brisanz und die Tatsache, dass das Schalker Parkstadion zu den prestigeträchtigsten Grounds der Liga zählt, ließen die Vorfreude, der Terminierung zum Trotz, in die Höhe schnellen.

Weiterlesen

15. Spieltag: Alemannia Aachen – SV Rödinghausen 3:1

Samstag, 05.11.2022 14:00 Uhr – Tivoli
Zuschauer: 11.700; Gäste: ca. 35

Am 15. Spieltag hieß es mal wieder Traditionsverein gegen Küchenhersteller. Wir erwarteten nach dem dritten Heimspiel in Folge den SV Rödinghausen. Mit Opa Günni und Oma Annemarie im Gästeblock stand szenetechnisch zwar ein Langweiler an, sportlich war die Partie gegen den Tabellenzweiten dafür viel interessanter. Denn mit einem Sieg wären wir nach einer bislang ereignisreichen Saison auf Platz zwei und direkter Verfolger von Preußen Münster. So fanden sich 11.700 Zuschauer auf dem Aachener Tivoli zum Spitzenspiel ein, um die Alemannia zum sportlichen Erfolg zu führen. 

Auf dem Feld sahen wir zwei unterschiedliche Halbzeiten. In der ersten Spielhälfte sah man, warum die Dorfelf Platz zwei innehatte. Mehrmals überliefen sie unsere Abwehr und netzten auch verdientermaßen nach bereits zehn Minuten zum 0:1 ein. Dass die gegnerische Abwehr sich aber in einer eigentlich harmlos wirkenden Ballbesitzphase am Rande des eigenen 16ers den Ball abluchsen ließ, führte dann über Mause und Imbongo zum Ausgleich.

Weiterlesen

14. Spieltag: Alemannia Aachen – SV Lippstadt 1:0

Samstag, 29.10.2022 14:00 Uhr – Tivoli
Zuschauer: 7.300; Gäste: ca. 90

In der Regionalliga muss man leider immer mit allem rechnen. Nachdem wir in den letzten fünf Ligaspielen viermal Heim ran mussten, war die weite Tour nach Lippstadt eigentlich die ersehnte Abwechslung. Da der SV Lippstadt aber derzeit sein Stadion am Bruchbaum umbaut, wurde kurzerhand das Heimrecht getauscht. Und so durften wir erneut zu Hause ran. Allerdings immer noch besser als zweimal nach Wiedenbrück zu müssen, das als Ausweichort ebenfalls in der Verlosung war.

Weiterlesen

1. Runde FVM-Pokal: SV Bergisch Gladbach 09 – Alemannia Aachen 0:2

Mittwoch, 26.10.2022 19:00 Uhr – BELKAW-Arena
Zuschauer: 632; Gäste: ca. 400

Das Fußballjahr 2022 neigt sich so langsam dem Ende entgegen und anscheinend ist den handelnden Personen beim Fußballverband Mittelrhein doch noch aufgefallen, dass es ja auch noch einen Pokalwettbewerb gibt. So startet unsere Pokalreise nun in den letzten Oktobertagen zu einer Zeit, wo andere Verbände bereits das Achtelfinale austragen lassen.

Weiterlesen

13. Spieltag: Alemannia Aachen – 1. FC Köln II 3:1

Freitag, 21.10.2022 19:00 Uhr  – Tivoli
Zuschauer: 8.900; Gäste: ca. 60

Nach einigen Samstagsspielen kehren wir wieder zum mittlerweile gewohnten Freitagabend zurück. Es wäre ja auch zu schön gewesen. Unter Flutlicht durften wir die U21 des Effzeh begrüßen, der natürlich aufgrund der Parallelansetzung des Spiels der ersten Mannschaft keinen relevanten Anhang mitbrachte. Vor dem Spiel hatten wir intensive Gespräche mit dem Verein, in denen wir ihnen klar machten, dass sie doch gegenüber den Behörden Haltung zeigen, ihre Hausrechte durchsetzen und sich nicht vom nervigem Ordnungsamtsgequatsche beeinflussen lassen sollen. Der Erhalt der Fankultur und die Schaffung von verhältnismäßigen Rahmenbedingungen sollten an erster Stelle stehen. Es stellte sich heraus, dass der Verein dort dasselbe Ziel verfolgen möchte wie wir. So haben wir uns dazu entschieden, die eigentlich zum Münster-Spiel gefertigte Choreo zu präsentieren. 

Weiterlesen

12. Spieltag: SV Straelen – Alemannia Aachen 2:4

Samstag, 15.10.2022 14:00 Uhr – Stadion an der Römerstraße
Zuschauer: 1075; Gäste: ca. 400

Unser letzter Spieltagsbericht endete mit den Worten, dass es mit unserer Alemannia nie langweilig wird. Die Verantwortlichen der Alemannia dachten sich das wohl auch und verkündeten, nachdem die Diskussionen um den Spielabbruch in der vergangenen Partie gerade abklangen, die Entlassung von Trainer Fuat Killic. Ein für viele Alemannen sicherlich überraschender und schmerzhafter Schritt, da Fuat Killic einen sehr hohen Anteil am hart erkämpften Klassenerhalt in der letzten Saison hatte. Allerdings muss man der sportlichen Leitung zugestehen, dass die Gründe für die Entscheidung durchaus nachvollziehbar sind. Nun liegt es an dem Sportdirektor, und zumindest bis zur Winterpause auch Trainer Helge Hohl zu beweisen, dass in der Mannschaft tatsächlich mehr steckt, als sie bisher gezeigt hat.

Weiterlesen

11. Spieltag: Alemannia Aachen – Borussia Mönchengladbach II 0:1

Sonntag, 09.10.2022 14:00 Uhr – Tivoli
Zuschauer: 6.900; Gäste: ca. 40

Zum dritten Heimspiel in Folge war die U23 der Borussia aus Mönchengladbach zu Gast. Die enttäuschende Niederlage gegen Fortuna Köln steckte bei einigen noch in den Knochen, so kamen auch “nur” noch knapp 7.000 Zuschauer zum Tivoli – was bei aller Liebe eigentlich eine solide Zahl ist. Vor Corona waren wir froh, dass wir an einem solchen Spieltag die 4.500 Zuschauer knackten. Trotz stimmungstechnisch und sportlich zähem Ablauf wurde dieses Spiel dann doch ein Fall für die Geschichtsbücher.
Aber warum? Der Überschrift kann man entnehmen, dass es die zweite Niederlage in Folge war. Einige Zuschauer sind ferngeblieben, trotz guten Wetters. Ja, der Schiedsrichter war auch voll doof. War doch eigentlich alles wie immer und diesmal noch mal etwas beschissener?

Weiterlesen

10. Spieltag: Alemannia Aachen – Fortuna Köln 1:2

Samstag, 01.10.2022 14:00 Uhr – Tivoli
Zuschauer: 10.400; Gäste: ca. 200

Runde Nummer zwei im Heimspielmarathon. Dieses Mal gastierte die Fortuna aus Köln am Tivoli. Eigentlich ein Wunder, dass das Spiel überhaupt stattfinden konnte. Aber anscheinend haben die Sicherheitsbehörden sich sämtliche Scheinargumente für angebliche Gefahren bereits aus den Fingern gesogen, so dass sie nicht erneut Vereinsoffizielle und Schiedsrichter bedrängten, das Spiel abzusagen.

Weiterlesen

Aktuelle Fotos

Infostand

Archiv