34. Spieltag: Alemannia Aachen – SSVg Velbert 02 2:0

Samstag, 18.05.2024 14:00 Uhr – Tivoli
Zuschauer: 27.900; Gäste: ca. 140

11 Jahre haben wir auf diesen Moment gewartet. Haben ihn stets herbeigesehnt und waren doch viel zu häufig weit von ihm entfernt. Wir schreiben den 18.05.24, es ist 15 Uhr irgendwas. Es ertönt ein Pfiff und das letzte Regionalligaspiel für hoffentlich alle Zeit ist beendet. Wir haben diese Drecksliga endlich verlassen. Eine unglaublich emotional intensive Saison liegt hinter uns, in der nach den ersten Spielen nichts nach Aufstieg aussah. Und zu diesem Zeitpunkt liegen auch sehr intensive 24 Stunden hinter uns. Denn einen Tag zuvor jährte sich unsere Gruppengründung am 17.05.2024 zum zehnten Mal. Und so begannen wir dieses Jubiläumswochenende mit einer internen Feierlichkeit, die in einem Geburtstagsfeuerwerk vor dem Tivoli gipfelte. Doch auch das war nur das Einstimmen auf das, was dann am Spieltag selbst folgen sollte. Und so hieß es nur kurz an der Matratze horchen und rein in einen der geilsten Spieltage unserer Gruppengeschichte.
Weiterlesen

33. Spieltag: 1. FC Düren – Alemannia Aachen 4:1

Samstag, 11.05.2024 14 Uhr – Westkampfbahn
Zuschauer: 2.550; Gäste: ca. 1.200

Während die Alemannia im Hintergrund schon die ersten Transfers für die kommende Drittliga-Saison verkündete, ging es für uns zum hoffentlich allerletzten Regionalliga-Auswärtsspiel der Vereinsgeschichte beim unliebsamen Nachbarn aus Düren.
Bei allerbestem Fußballwetter traf man sich mit den restlichen Aachenern frühzeitig in einem Biergarten unweit des Stadions und marschierte dann gemeinsam mit den restlichen Alemannen den kurzen Fußweg zum Stadion und flaggte an.

Weiterlesen

32. Spieltag: SC Wiedenbrück – Alemannia Aachen 0:4

Samstag, 04.05.2024 14 Uhr – Jahnstadion Wiedenbrück
Zuschauer: 1.811; Gäste: ca. 1.000

Spiel Nummer eins nach dem umjubelten und ausgiebig zelebrierten Aufstieg. Nun beginnt unsere Abschiedstournee und so ging es zum letzten Mal nach Wiedenbrück. Der Dorfverein gab aber sein Bestes, um bei den Alemannen in guter Erinnerung zu bleiben. Die Gastgeber erweiterten das Gästekontingent auf die Hälfte des Stadions, was von den Aachenern auch ausgeschöpft wurde. Darüber hinaus wurden im Stadion Alemannia Lieder gespielt und die Mannschaft des Gegners stand für unsere Spieler beim Einlaufen Spalier.

Weiterlesen

31. Spieltag: Alemannia Aachen – 1. FC Bocholt 1:2

Samstag, 27.04.2024 14:00 Uhr – Tivoli
Zuschauer: 31.034; Gäste: ca. 920

Freitag, der 26. April 2024. 21.24 Uhr. Schlusspfiff in Köln. Fortuna gewinnt mit 2:1 gegen den Wuppertaler SV. Jubelschreie schallen durch Aachen bis spät in die Nacht. Autokorsos ziehen hupend durch die Stadt. Am Himmel leuchten die Resultate allerlei Kellerfunde an pyrotechnischen Gegenständen. Menschen tanzen und liegen sich jubelnd und weinend in den Armen. Aufstiegszigarren loderten und Korken knallten. Die Wuppertaler Niederlage bedeutet das Ende der elfjährigen Leidenszeit. Der Matchball in diesem langen, kräftezehrenden Spiel verwandelte der Gegner selbst und ließ die Kaiserstadt explodieren wie seit 20 Jahren nicht mehr. Alemannia Aachen ist wieder da! Zurück im Profifußball! Endlich.

Weiterlesen

30. Spieltag: SC Paderborn II – Alemannia Aachen 0:1

Samstag, 20.04.2024 14 Uhr – Home Deluxe Arena
Zuschauer: 5.046; Gäste: ca. 3.700

Die Saison biegt unmittelbar auf die Zielgerade und so sollte es eigentlich ein ganz besonderer Spieltag für uns in unserer fast zehnjährigen Gruppengeschichte werden.
Mit einem Sieg unserer Mannschaft und dem ausbleibenden Sieg im Parallelspiel in Wuppertal hätten wir uns vorzeitig zum West-Meister krönen und die Rückkehr in die Dritte Liga feiern können. Doch es sollte wohl noch nicht so weit sein, denn der WSV sagte sein Spiel ca. zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn aufgrund einer „Hochinfektiösen Virusinfektion“ ab…

Weiterlesen

1 2 3 44

Aktuelle Fotos

Infostand

Spieltagsflyer

Archiv