Mittelrheinliga

Amateure

Fünf Spieltage vor Schluss belegte unsere zweite Mannschaft den 14. Tabellenplatz der Mittelrheinliga und hatte vier Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Angesichts dieser akuten Abstiegsgefahr beschlossen wir unseren geplanten Amateursupport noch etwas weiter auszudehnen und die letzten fünf Spiele unseres Nachwuchses zu besuchen. Drei dieser fünf Spiele fanden dabei auf dem heimischen Parkhausdach statt, das wir bis dahin aufgrund der sehr ungünstigen Bedingungen gemieden hatten. Doch weil die zweite Mannschaft einen nicht unerheblichen Teil zur sportlichen Qualität der ersten beiträgt und ihr Abstieg dadurch dem ganzen Verein schaden würde, nahmen wir diese Bedingungen eben in Kauf und machten das Beste daraus. Und letztlich war es auch genau die richtige Entscheidung, da wir so nicht nur unsere Mannschaft zusätzlich motivieren, sondern auch unsere Art des Supports ausleben konnten und dabei trotz der prekären sportlichen Situation auch eine Menge Spaß hatten.
Weiterlesen

14. Spieltag: SSVg Velbert 02 – Alemannia Aachen 1:0

Samstag, 24.10.2015 14:00 Uhr – Christopeit Sport Arena

Das Auswärtsspiel unserer Alemannia war in mehrerer Hinsicht ein deprimierender Ausflug: Wenn man erst über irgendwelche Trampelpfade durch den Wald laufen muss um zur Spielstätte zu gelangen, nur um dann bei einem Aufsteiger zu verlieren, wird einem immer wieder schmerzlich bewusst, auf was für einem sportlichen Tiefpunkt die Alemannia angekommen ist. Und wenn man 8 Stunden nach Beginn der Tour schon wieder die Autobahnausfahrt nach Aachen erblickt, macht sich im Bus schon eine gewisse Frustration breit. Immerhin regnete es diesmal nicht in Strömen, wie bei unserem letzten Gastspiel in Velbert. Weiterlesen

Amateure: TSC Euskirchen – Alemannia Aachen II

Aufgrund der Spielverlegung der ersten Mannschaft entschlossen sich ein Teil der aktiven Szene, unsere Amateure beim Spiel in Euskirchen zu unterstützten. Und so machten sich unsere Gruppe mit immerhin 26 Leuten in mehreren Autos zusammen mit dem Kollektiv und anderen Supportwilligen auf den Weg, sodass ca. 40 Aachener nach Euskirchen fuhren. Die Vorfreude war riesig, wo wir doch dieses Spiel nutzen wollten, um nochmal richtig am Rad zu drehen. Und so kamen wir guter Dinge ca eine Stunde vor Spielbeginn am Stadion an. Weiterlesen

Aktuelle Fotos

Infostand

Archiv